Unsere Top Angebote
Skiurlaub ab 89 Euro pro Woche

Für Sparfüchse: Selbstversorger Unterkünfte ab € 25 pro Tag. jetzt zum Angebot →

Skiurlaub max. € 159 pro Person und Woche in Deutschland. jetzt zum Angebot →

Frühbucher Rabatt: frühzeitig Winterurlaub buchen und sparen. jetzt zum Angebot →

Alpendeal: jeden Tag ein neues Angebot mit bis zu 70% Rabatt. jetzt zum Angebot →

Alle Skiurlaub Angebote anzeigen →
Ski-Ferienhäuser in Deutschland →
Skihotels in Deutschland →

Hocheck (Oberaudorf)

Hocheck (Oberaudorf) Pistenplan

PISTENPLAN (anklicken zur vollen Ansicht)

Inhaltsverzeichnis

  1. Lage
  2. Geschichte
  3. Pisten
  4. Lifte
  5. Après-Ski
  6. Fazit
  7. Skigebiet im Überblick

1. Lage

Im oberbayerischen Oberaudorf im Inntal, kurz vor der Grenze zum österreichischen Tirol, befindet sich das Skigebiet Oberaudorf Hocheck. Dabei ist Oberaudorf nicht nur ein Wintersportort, sondern auch ein beliebter Luftkurort im Landkreis Rosenheim. Das Skigebiet rühmt sich mit lawinensicheren Pisten und vielseitigem Angebot. Und tatsächlich sind die Möglichkeiten zum Skifahren und Snowboarden in Oberaudorf Hocheck umfangreich. Neben den 7 km präparierten Pisten lockt der Ort auch mit der einzigen TÜV-geprüften Winter-Rodelbahn Deutschlands, die beschneit und beleuchtet ist. Zudem steht jeden Dienstag, Donnerstag, Freitag und Samstag Flutlichtbetrieb auf den Pisten und der Rodelbahn am Programm. Auch Familien und Kinder werden beim Skiurlaub in diesem Skigebiet ihre helle Freude haben. Denn es gibt einen Kinderpark und 3 Skischulen – somit können sich sowohl die Knirpse austoben als auch Anfänger ihre ersten Schwünge im Schnee wagen. Für Snowboarder und Freestyler steht zudem ein Funpark mit guter Ausstattung bereit. Auch ein Skiverleih und Skiservice wartet auf die Gäste. Die Anreise ins Skigebiet ist bequem möglich – über die A 93 von Rosenheim in Richtung Kufstein/Innsbruck/Brenner. Direkt ab der Anschlussstelle Oberaudorf beginnt dann auch schon die Beschilderung der Bergbahnen Hocheck. Nach etwa 5 Minuten Fahrt ist man am Ziel und im Skiurlaub. Unter Umständen kann es aber Probleme mit dem Parkplätzen geben – wer später ankommt, muss vielleicht recht weit entfernt parken und einen längeren Weg zur Kasse in Kauf nehmen.

2. Geschichte

Die Siedlungsspuren in der so genannten Gemarkung Audorf reichen zurück bis in die Bronzezeit. Erstmals erwähnt wird der Ort im Jahr 780 als Urdorf in einer Schenkungsurkunde an das Hochstift Freising. Ab Mitte des 19. Jahrhunderts wurde der Ort dann für die Sommerfrische entdeckt und 1857 erfolgte der Anschluss an die Bahnstrecke Rosenheim-Kufstein.

3. Pisten

Im Skigebiet Oberaudorf Hocheck warten insgesamt 7 km präparierte Pisten auf Wintersportler. Laut Pistenplan gibt es 3 km leichte, 3 km mittelschwere und 1 km schwere Pisten. 5 km der Abfahrten sind beleuchtet und 5 km beschneit. Zusätzlich gibt es 3 Skischulen, 1 Kinderpark und 1 Funpark mit 3 Jumps, 4 Boxes und 2 Rails.  Alle Pisten-Details im Steckbrief

4. Lifte

Sicher und komfortable zur Piste der Wahl kommt man in dem Skigebiet wahlweise mit 3 Schleppliften, 1 Sessellift und 2 Zauberteppichen. Knirpse können einen eigenen Kinderlift benutzen. Die Talabfahrt nach Liftschluss ist auch möglich. Talstation ist Oberaudorf.  Alle Lift-Details im Steckbrief

5. Après-Ski

Auch in puncto Après-Ski und Verpflegung kann man sich im Skiurlaub in Oberaudorf kaum beschweren. Es gibt 3 Hütten und Bergrestaurants sowie 1 Après-Ski Bar, die zum Einkehren einladen. Empfehlenswert ist zum Beispiel der Berggasthof „Hocheck“ oder auch das Restaurant an der Hauptkasse und ein Gasthof an der Talstation. Après-Ski ist sowohl in den Hütten an den Pisten als auch in Oberaudorf selbst möglich. Allzu viel Partystimmung wird aber nicht geboten.

6. Fazit

Ein Skiurlaub im Skigebiet Oberaudorf Hocheck wird trotz der geringen Größe des Gebietes nicht enttäuschen. Es gibt für jede Könnerstufe die passende Piste, der Funpark wird Snowboarder zufrieden stellen und die Knirpse können sich im Kinderpark vergnügen. Auch die Winterrodelbahn ist ein Highlight und die Verpflegung im Skigebiet lässt kaum Wünsche offen. Extremes Après-Ski-Feeling wird nicht aufkommen, aber eine kleine Gaudi geht sich sicher aus. Das Ergebnis unseres Tests: Viel Ski für wenig Geld.

7. Das Skigebiet Hocheck (Oberaudorf) im Überblick

a) Pisten
Leicht: 3 km
Mittel: 3 km
Schwer: 1 km
Routen: 0 km
Gesamt: 7 km
Beleuchtet: 5 km
Beschneit: 5 km

b) Liftanlangen
Schlepplifte: 3
Sessellifte: 1
Gondeln: 0
Luftseilbahnen: 0
Standseilbahnen: 0
Zauberteppiche: 2
Gesamt: 6

c) Preise
Tageskarte: 21.9 €
   - 5 Tage: 93 €
Tageskarte Kinder: 13.9 €
   - 5 Tage: 58 €
Tageskarte Senioren: 19.9 €
   - 5 Tage: 82 €
Besonderheiten: Gruppentarife

d) Meereshöhe
580 - 1000 m ü.N.N.

e) Offizielle Internetseite
http://www.hocheck.com/winter.html



Weitere Informationen

Buchen Icon
Jetzt den Skiurlaub in Deutschland buchen
Die besten Angebote und Unterkünfte: mit unserer bequemen Buchungsmaske den Skiurlaub in Deutschland buchen.
Skigebiete Icon
Die besten Skigebiete in Deutschland
Die beliebtesten & besten Skigebiete in Deutschland. Getestet und bewertet von unseren renommierten Experten.

Previous post:

Next post: