Unsere Top Angebote
Skiurlaub ab 89 Euro pro Woche

Für Sparfüchse: Selbstversorger Unterkünfte ab € 25 pro Tag. jetzt zum Angebot →

Skiurlaub max. € 159 pro Person und Woche in Deutschland. jetzt zum Angebot →

Frühbucher Rabatt: frühzeitig Winterurlaub buchen und sparen. jetzt zum Angebot →

Alpendeal: jeden Tag ein neues Angebot mit bis zu 70% Rabatt. jetzt zum Angebot →

Alle Skiurlaub Angebote anzeigen →
Ski-Ferienhäuser in Deutschland →
Skihotels in Deutschland →

Feldberg Liftverbund

Feldberg Liftverbund Pistenplan

PISTENPLAN (anklicken zur vollen Ansicht)

Inhaltsverzeichnis

  1. Lage
  2. Geschichte
  3. Pisten
  4. Lifte
  5. Après-Ski
  6. Fazit
  7. Skigebiet im Überblick

1. Lage

Der Feldberg ist mit 1.493 m Seehöhe der höchste Berg des deutschen Bundeslandes Baden-Württemberg und er ist die höchste Erhebung aller deutschen Mittelgebirge. Die gleichnamige Gemeinde liegt südöstlich von Freiburg im Breisgau. Rund um den Feldberg herum gibt es mehr als 28 Skilifte und Abfahrten mit alpinen Schwierigkeitsgraden. Dabei ist das Skigebiet Feldberg Liftverbund das Wintersportzentrum im Schwarzwald schlechthin. Es wartet mit rund 61 km präparierten Pisten sowie 35 Liftanlagen auf. Snowboarder können sich im Funpark richtig austoben und auf Knirpse wartet ein Kinderpark. Zusätzlich gestaltet der Wintersportort einen Skiurlaub mit einem kostenlosen Skibus sowie einem Skiverleih und Skiservice angenehmer. Dem nicht genug, gibt es auch verlockende Langlaufloipen, Winterwanderwage, Schneeschuhrouten sowie die Möglichkeit zum Rodeln und Snowkiten. Ein Skiurlaub im Skigebiet Feldberg Liftverbund verspricht also viel Abwechslung und jede Menge Spaß. Skifahren ist dort übrigens nicht nur am Tag möglich – in Todtnauberg können Pistenfans mittwochs und freitags bei Flutlicht über die Hänge wedeln, in Muggenbrunn geht das zusätzlich auch noch samstags. Die Anfahrt in den Skiurlaub nach Feldberg erfolgt vom Norden her auf der B 317 über Titisee-Neustadt Richtung Schopfheim. Aus Süden reist man auch über die B 317 an. Parkmöglichkeiten gibt es an den 3 Talstationen, wobei es empfehlenswert ist, die Talstation Seebuck anzufahren. Hier gibt es nämlich einen großen Parkplatz, 3 Kassen sowie das Service- und Eventcenter.

2. Geschichte

Die Gemeinde Feldberg wurde erstmals urkundlich im Jahr 983 erwähnt. Die Gemeinde unter dem gleichen Namen entstand allerdings erst 1930 durch die Vereinigung der vereinzelten Weidegebiete mit der Gemeinde Bärental. Bärental wiederum wurde 1691 erstmals erwähnt. Der Feldberg selbst ist auch der höchste Berg Deutschlands außerhalb der Alpen und er ist Namensgeber der Gemeinde.

3. Pisten

61 km präparierte Pisten erwarten Urlauber im Skigebiet Feldberg Liftverbund. Laut Pistenplan sind davon 20 km leicht, 30 km mittelschwer und 11 km schwer. 6 km davon sind beschneit und es gibt eine permanente Buckelpiste sowie einen permanenten Slalomhang. Der Funpark wartet mit 1 Boardercross, 2 Jumps, 9 Boxes und 6 Rails auf und für Knirpse gibt es einen Kinderpark. Langläufer können 120 km Loipen nutzen, zudem gibt es Schneeschuhrouten, Winterwanderwege und Rodelstrecken. Alle Pisten-Details im Steckbrief

4. Lifte

Direkt, schnell und bequem zu den Pisten gelangt man mit 31 Schleppliften und 4 Sesselliften. Talstationen sind Seebuck, Grafenmatt und Wahl. Weitere Stationen gibt es in Altglashütten, Todtnauberg, Menzenschwand und Muggenbrunn. Alle Lift-Details im Steckbrief

5. Après-Ski

10 Hütten und Bergrestaurants sowie 10 Après-Ski-Bars lassen im Skiurlaub in Feldberg keine kulinarischen Wünsche offen. Gemütlich geht es in der Hütte an der Grafenmatt-Abfahrt zu, während die Party in den Hütten an der Passhöhe und im „D’Hase Stall“ etwas lauter werden kann. Interessant ist auch, dass das Preisniveau hier deutlich unter dem in den Alpen liegt.

6. Fazit

Besser geht’s kaum, das ist das Ergebnis unseres Tests. Ob Anfänger, Fortgeschrittene, Kinder oder Profis – ob Skifahrer, Snowboarder, Langläufer oder Wanderer, das Skigebiet Feldberg Liftverbund hat für jeden Wunsch das passende Angebot parat. Es gehört zweifelsohne zu den besten Resorts nördlich der Alpen und bietet alles, was ein perfekter Skiurlaub braucht.

7. Das Skigebiet Feldberg Liftverbund im Überblick

a) Pisten
Leicht: 20 km
Mittel: 30 km
Schwer: 11 km
Routen: 0 km
Gesamt: 61 km
Beschneit: 6 km

b) Liftanlangen
Schlepplifte: 31
Sessellifte: 4
Gondeln: 0
Luftseilbahnen: 0
Standseilbahnen: 0
Zauberteppiche: 0
Gesamt: 35

c) Preise
Tageskarte: 31 €
   - 5 Tage: 130 €
Tageskarte Kinder: 18 €
   - 5 Tage: 65 €
Tageskarte Senioren: 31 €
   - 5 Tage: 130 €
Besonderheiten: Gruppentarife

d) Meereshöhe
950 - 1450 m ü.N.N.

e) Offizielle Internetseite
http://www.liftverbund-feldberg.de/



Weitere Informationen

Buchen Icon
Jetzt den Skiurlaub in Deutschland buchen
Die besten Angebote und Unterkünfte: mit unserer bequemen Buchungsmaske den Skiurlaub in Deutschland buchen.
Skigebiete Icon
Die besten Skigebiete in Deutschland
Die beliebtesten & besten Skigebiete in Deutschland. Getestet und bewertet von unseren renommierten Experten.

Previous post:

Next post: