Unsere Top Angebote
Skiurlaub ab 89 Euro pro Woche

Für Sparfüchse: Selbstversorger Unterkünfte ab € 25 pro Tag. jetzt zum Angebot →

Skiurlaub max. € 159 pro Person und Woche in Deutschland. jetzt zum Angebot →

Frühbucher Rabatt: frühzeitig Winterurlaub buchen und sparen. jetzt zum Angebot →

Alpendeal: jeden Tag ein neues Angebot mit bis zu 70% Rabatt. jetzt zum Angebot →

Alle Skiurlaub Angebote anzeigen →
Ski-Ferienhäuser in Deutschland →
Skihotels in Deutschland →

Balderschwang

Balderschwang Pistenplan

PISTENPLAN (anklicken zur vollen Ansicht)

Inhaltsverzeichnis

  1. Lage
  2. Geschichte
  3. Pisten
  4. Lifte
  5. Après-Ski
  6. Fazit
  7. Skigebiet im Überblick

1. Lage

Dank des trockenen Klimas rund um Deutschlands höchstgelegenste Gemeinde können Urlauber in Skigebiet Balderschwang Pulverschnee in bester Qualität erwarten. Da macht das Wedeln und Carven gleich noch einmal so viel Spaß. Die Skiregion im bayrischen Allgäu wartet außerdem mit rund 30 Pistenkilometern für alle Könnerstufen auf. Zudem können Snowboarder ihren Spaß im Funpark haben, Anfänger 2 Skischulen besuchen und es gibt einen Skiverleih und ein Skiservice. Außerdem ist die Talabfahrt auch noch nach Liftschluss möglich. Für Nicht-Skifahrer lohnt sich der Skiurlaub in dem Wintersportort aber auch. Denn es gibt Langlaufloipen, Winterwanderwege und Rodelstrecken, die mit jeder Menge Spaß aufwarten. Wer es auch gerne ein wenig romantisch hat, kann im Skigebiet Balderschwang auch eine Ausfahrt mit der Pferdekutsche machen. Und für Action-Fans steht Snowtubing am Programm – es gibt dafür eine eigens präparierte Bahn, die mit dem Lift erreichbar ist. In den Skiurlaub nach Balderschwang reist man über die A 7 beziehungsweise die B 12 an. Nach Kempten bietet man am Allgäuer Kreuz in Richtung Weitnau ab, die B 19 führt dann direkt nach Fischen. Dort folgt man der Beschilderung nach Balderschwang, das über den Riedbergpass erreichbar ist. Bei Schneefall sollte man allerdings Schneeketten im Gepäck haben. Nach der Schelpenbahn gibt es einen großen Parkplatz für die Besucher mit rund 1000 kostenlosen Abstellplätzen.

2. Geschichte

Balderschwang im schwäbischen Landkreis Oberallgäu ist die zweitkleinste Gemeinde in Bayern, dafür aber die höchstgelegenste von Deutschland. Der Ortsname geht auf einen Landwirt namens Balder zurück. Dieser hat im 14. Jahrhundert das Tal gerodet, früher sagte man dazu „geschwendet“. Erstmals ganzjährig durch einen klösterlichen Alpverwalter bewohnt wurde das Tal im Jahre 1684. Kurios ist auch, dass es um 1800 16 Familien in dem Tal gab, die gemeinsam rund 1.400 Tonnen Käse pro Jahr produziert haben.

3. Pisten

Laut Pistenplan können sich Skifahrer auf 10 km leichte, 12 km mittelschwere und 8 km schwere Pisten in Balderschwang freuen. Von den insgesamt 30 km präparierten Pisten sind 8 km beschneit. Es gibt zudem 1 Funpark und 2 Skischulen.  Alle Pisten-Details im Steckbrief

4. Lifte

Und wie kommt man nun zu den Pulverschnee-Hängen in Balderschwang? Na, mit 9 Schleppliften und 2 Sesselliften, die für einen komfortablen Transport sorgen. Es gibt für Knirpse auch einen speziellen Kinderlift. Die Talabfahrt ist auch nach Liftschlussmöglich und Talstation ist Balderschwang.  Alle Lift-Details im Steckbrief

5. Après-Ski

Die Auswahl an Berghütten und Restaurants in dem Skigebiet ist groß – es warten immerhin 10 verschiedene Gastronomiebetriebe auf Besucher. Auf der Terrasse des Liftrestaurants „Schelpenalm“ kann man sich außerdem besonders gut sonnen und urig geht’s in der „Fuchshütte zu“. Einen Einkehrschwung empfehlen wir auch in „Brunos Käshütte“ nahe der Schelpenbahn-Bergstation. Après-Ski satt gibt es im Rondell neben dem Liftrestaurant Schelpenalp.

6. Fazit

Ausgiebiges Après-Ski, Pisten für alle Könnerstufen, verlockender Pulverschnee und gut ausgebaute Loipen – unser Test spricht dem Skigebiet Balderschwang ein gutes Urteil aus. Es gibt Pisten für alle Könnerstufen und auch Snowboarder, Kinder und Winterwanderer werden auf ihre Kosten kommen. Es ist zwar ein kleines Skigebiet, dennoch bietet es im Skiurlaub genügen Abwechslung an. Das Après-Ski ist zudem besser als in so manch größerem Skigebiet.

7. Das Skigebiet Balderschwang im Überblick

a) Pisten
Leicht: 10 km
Mittel: 12 km
Schwer: 8 km
Routen: 0 km
Gesamt: 30 km
Beschneit: 8 km

b) Liftanlangen
Schlepplifte: 9
Sessellifte: 2
Gondeln: 0
Luftseilbahnen: 0
Standseilbahnen: 0
Zauberteppiche: 0
Gesamt: 11

c) Preise
Tageskarte: 27 €
   - 5 Tage: 120 €
Tageskarte Kinder: 15 €
   - 5 Tage: 52.5 €
Tageskarte Senioren: 24 €
   - 5 Tage: 105 €
Besonderheiten: Gruppentarife

d) Meereshöhe
1000 – 1500 m ü.N.N.

e) Offizielle Internetseite
http://www.balderschwang.de/winter



Weitere Informationen

Buchen Icon
Jetzt den Skiurlaub in Deutschland buchen
Die besten Angebote und Unterkünfte: mit unserer bequemen Buchungsmaske den Skiurlaub in Deutschland buchen.
Skigebiete Icon
Die besten Skigebiete in Deutschland
Die beliebtesten & besten Skigebiete in Deutschland. Getestet und bewertet von unseren renommierten Experten.

Previous post:

Next post: